24.10.13 Schritt 2 zu meiner Ernährungsberatung

Um mit der Ernährungsberatung zu starten, brauche ich auch bestimmte Blutwerte und Blutfettwerte. Da ich umgezogen bin, musste erstmal ein neuer Hausarzt her. Heute hatte ich einen Termin. Ich erklärte Ihm mein Problem (konnte er ja selber sehen :-) ) Er war nicht so begeistert, meinte wenn es in der Familie liegt, dass wir schnell zunehmen, weiß er nicht ob das mit der Ernährungsberatung funktioniert. Fand ich ein wenig unpassend, da ich der Meinung bin ein Arzt unterstützt sowas. Egal. Habe Ihm dann erklärt, dass ich nicht immer 100kg gewogen habe, ich war schon bei 60kg und das es wohl doch nicht so hoffnungslos bin. Dann hat der gute Herr Doktor mein Blutdruck gemessen...mein Blutdruck ist erhöht und er meinte das kommt wahrscheinlich vom Übergewicht....also muss doch was getan werden :-) am Dienstag habe ich nun den Termin zur Blutabnahme. Na super, bin ja froh, dass ich Herrn Doktor nicht noch anbetteln musste. Bin dann mit gemischten Gefühlen nach Hause, war froh das ich den Termin habe, aber die Reaktion des Arztes fand ich nicht ok. Lasse mir jetzt die Blutwerte geben und überlege mir dann ob ich diesen Doktor als Hausarzt möchte. Kann es kaum erwarten bis zu meiner ersten Sitzung. Ich möchte Abnehmen, aber ich mache das auch für meinen Sohn. Damit ich Ihn mit bewusster Ernährung erziehen kann. Mein Mann ist auch übergewichtig und wir möchten doch vermeiden, dass unser Sohn später diese Probleme bekommt und außerdem möchte ich mit meinem Schatz spielen können ohne dass mir die Luft wegbleibt :-) Gleichgesinnte sind jederzeit willkommen mir zu schreiben :-) schöner Abend an alle!

24.10.13 19:46

Letzte Einträge: 21.10.2013 die ersten Schritte, Endlich meine erste Ernährungsberatung, mit einer riesen Überraschung!

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


de-luxe / Website (25.10.13 10:23)
Lass dich bloss nicht demotivieren von solchen Arztaussage. Manche reden einfach wie es ihnen in den Kram passt. Meist ist es doch so, wenn man als dickerer Mensch mit Beschwerden zum Arzt kommt; heisst es: Abnehmen, Sport treiben...😠

Du schaffst das! Bin gespannt wie es bei dir weitergeht.


(5.11.13 07:45)
Vielen Dank :-) es geht noch weiter mit dem Arzt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen